Fahrrad oder Pedelec statt Auto

Mädchen auf Fahrrad

Fahrrad oder Pedelec statt Auto

Mobilität

Viele Wege mit dem eigenen Auto lassen sich einsparen und dank elektrischer Tretunterstützung sind moderne Fahrräder mit Rückenwind unterwegs, gerade im ...

0,3

Viele Wege mit dem eigenen Auto lassen sich einsparen und dank elektrischer Tretunterstützung sind moderne Fahrräder mit Rückenwind unterwegs, gerade im bergigen Landkreis Göppingen. Denn: Steckt die E-Mobilität bei den PKW noch in den Kinderschuhen, so ist diese in der Zweiradbranche längst angekommen.


Rauf aufs Fahrrad!

Radfahren hält gesund, ist gut für Herz und Kreislauf und stärkt Muskeln und Lunge! Und nicht nur das: Wird der tägliche Weg zur und von der Arbeit mit dem Rad statt mit dem Auto zurückgelegt, spart das bei einer Strecke von 10 Kilometern bereits 0,3 Tonnen CO2 pro Jahr.

Selbst das elektrisch unterstützte Radfahren ist immer noch klimaschonender als das Auto, insbesondere, wenn es bei langen Strecken zum Einsatz kommt, die Alltagsradlern mit dem Fahrrad zu anstrengend sind. 2023 betrug der Marktanteil von Pedelecs, also Fahrrädern mit Tretunterstützung, bei den Neuverkäufen gegenüber herkömmlichen Fahrrädern erstmals mehr als die Hälfte. Interessante Informationen rund ums elektrische Radfahren findest Du beim ADFC und zum Leasen eines Dienstrades von Pedelecs und Co. bei Jobrad.

Pedelec am See
Kind auf Fahrrad

Stadtradeln-Wettbewerb

Wusstest Du, dass sich der Landkreis sowie zahlreiche Landkreiskommunen am Stadtradeln-Wettbewerb des Klimabündnisses beteiligen und zwar bereits seit 2016?

Und seit 2024 radelt zum ersten Mal ein TEAM KLIMA mit! Melde Dich schnell noch an, um noch mehr km zu sammeln!
Hier geht es zur Anmeldung.

Diese bundesweite Kampagne soll Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung des Fahrrads im Alltag sensibilisieren. Nicht nur das, es soll auch auf die Bedürfnisse der Radfahrenden bei Kommunalpolitiker*innen und Entscheidungsträger*innen aufmerksam gemacht werden.

Im Jahr 2023 wurden im Rahmen des Wettbewerbs im Landkreis Göppingen 740.554 Kilometer geradelt. Das ist mehr als doppelt so viel wie noch vier Jahre zuvor und entspricht 120 Tonnen CO2 im Vergleich mit dem PKW! Insgesamt radelten 3.377 Radelnde.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kompensation des Unvermeidlichen

Sonstiger Konsum

Auch wenn sich durch den persönlichen Lebensstil und die bewusste Entscheidung für klimafreundliche Alternativen schon viel verändern lässt, ...

weiterlesen

Tarifzonenplan VVS Team Klima

Klima schützen durch öffentliche Verkehrsmittel

Mobilität

Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel statt des Autos und spare bei ausschließlicher Nutzung dieser bis zu 1,4 Tonnen CO2 pro Person und Jahr.

1,4

weiterlesen

Elektroauto beim Ladevorgang

Auto mit Bio-Erdgas oder Öko-Strom fahren lassen

Mobilität

Es gibt Mobilitätsbedürfnisse, da geht es nicht ohne ein eigenes Auto. In diesem Fall sind E-Autos sowie CNG-Autos die beste Wahl. Die beste Klimabilanz hat derzeit ...

weiterlesen

Werde Teil des Team Klima!

Jeder ist bei uns Willkommen – ob Schüler, Student, einzeln oder als Gruppe, berufstätig oder schon im Ruhestand, als Privatperson, Unternehmen oder Kommune – wir brauchen Dich. Mit jeder helfenden Hand und jeder zündenden Idee rettest auch Du täglich das Klima. Schicke uns Dein Herzensprojekt oder Deinen Klimaheld*innen-Beitrag und lasse die Community teilhaben. Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt mitmachen!