Tipp 1 – Heize nicht zu viel

Thermostat Heizung 21 Grad – Team Klima

Tipp 1 – Heize nicht zu viel

Nachhaltiges Weihnachten

Über­hitzte Wohn­räume mit trockener Luft sind nicht nur unan­genehm. Auch für unsere Atemwege und körper­eigenen Abwehr­kräfte sind sie nicht gut.

Über­hitzte Wohn­räume mit trockener Luft sind nicht nur unan­genehm. Auch für unsere Atemwege und körper­eigenen Abwehr­kräfte sind sie nicht gut. Dabei bemerken wir kaum, ob es 21 oder 22 Grad warm ist. 

Achtet also darauf, eure Wohn­räume nicht zu über­heizen – besonders, wenn ihr backt oder viele Kerzen an­zündet.

Falls ihr über die Feier­tage bei der Familie seid, ver­gesst nicht die Temperatur auf etwa 15 °C herunter zu regeln. Das entspricht einer Einstellung zwischen Stufe 1 und 2 bei einem herkömmlichen Thermostat.

Gefrierschrank abtauen – Team Klima
Thermostat Heizung 21 Grad – Team Klima

Was ihr ausserdem beachten solltet:

Ein Heizkörper wird nicht schneller warm, nur, weil die maximalste Stufe einstellt wird – der Heizkörper wird nur über längere Zeit heißer und der Raum viel zu warm. So wird unnötig Energie verschwendet und das Raumklima ist nicht optimal.

Wer also effizient heizt, spart nicht nur CO2, sondern auch gleich bares Geld bei der nächsten Heizkostenabrechnung!

Zum nächsten TIPP

Das könnte Dich auch interessieren:

Haushaltsgeräte mit Energieeffizienzlabel

Energieeffiziente Haushaltsgeräte

Heizung und Strom

Große Haushaltsgeräte verbrauchen viel Strom. Das können rund 50% des Stromverbrauchs in privaten Haushalten sein. Wenn Du ein neues Gerät benötigst, ...

weiterlesen

Windräder in der Landschaft

Echten Ökostrom beziehen

Heizung und Strom

Durch den Bezug von Ökostrom kannst Du pro Person 0,7 Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber dem Bezug von Strom, der auf dem deutschen Strommix basiert, sparen.

weiterlesen

Raumtemperatur senken spart Heizkosten – Team Klima

Die richtige Raumtemperatur spart Heizkosten

Heizung und Strom

Öfter mal runterdrehen! Zu hohe Raumtemperaturen sind nicht nur ungesund und steigern die Gefahr von Erkältungen, sondern kosten auch unnötig Energie und Geld.

weiterlesen

Werde Teil des Team Klima!

Jeder ist bei uns Willkommen – ob Schüler, Student, einzeln oder als Gruppe, berufstätig oder schon im Ruhestand, als Privatperson, Unternehmen oder Kommune – wir brauchen Dich. Mit jeder helfenden Hand und jeder zündenden Idee rettest auch Du täglich das Klima. Schicke uns Dein Herzensprojekt oder Deinen Klimaheld*innen-Beitrag und lasse die Community teilhaben. Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt mitmachen!